Nach Ausweichmanöver die Kontrolle verloren: Pkw fährt gegen einen Zaun in Gablingen

Ein 33-jähriger Pkw Fahrer befuhr am Samstag gegen 8.30 Uhr die Hauptstraße in nordwestlicher Richtung. Auf Höhe der Einmündung Bauernstraße kam ihm ein bisher unbekanntes Kfz, vermutlich ein Audi, entgegen.
Nachdem dieser über die Hälfte der Gegenfahrspur benutzte musste der 33-Jährige ausweichen und geriet dabei ins Schleudern.
Anschließend prallte er gegen einen Holzzaun und kam dort zum Stillstand.
Der Fahrer des unbekannten Audi fuhr weiter ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.
Der Fahrer war männlich mit dunklen kurzen Haaren. Bei dem Pkw handelt es sich um einen Audi, evtl. A4, Farbe schwarz, tiefergelegt mit verdunkelter Heckscheibe und Augsburger Kennzeichen A-???
Es entstand Sachschaden von rund 2000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Gersthofen unter Tel.: 0821 / 323 18 10.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.