Er sucht die Herausforderung: SPD-Ortsverein-Vorsitzender feiert 70. Geburtstag

Ralf Camminadi feierte seinen 70. Geburtstag. In Gablingen ist er für sein soziales und kommunalpolitisches Engagement bekannt. Foto: Siegfried P. Rupprecht

Für ihn ist Engagement kein leeres Wort. Ralf Camminadi ist ein Mensch, der hilft und auch zupackt, einer, der unterstützt, wenn jemand in soziale Not geraten ist. Kürzlich feierte er seinen 70. Geburtstag.

Die Gratulationsschar war groß. Kein Wunder. Der Jubilar ist nämlich nicht nur sozial engagiert. Sein Steckenpferd ist auch die Kommunalpolitik. Seit über fünf Jahrzehnten gehört er der SPD an und ist damit ein Urgestein der Sozialdemokraten.
Dabei kennt er die politischen Verhältnisse in seinem Heimatort Gablingen aus dem Effeff: Über zehn Jahre war er Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. In dieser Zeit führte er zusammen mit der Vorstandschaft viele Aktivitäten durch, darunter auch die 65-Jahr-Feier der örtlichen SPD.
Dass Rolf Camminadi kein Schwabe ist merkt man sofort. Geboren im Landkreis Wolfenbüttel in Niedersachsen kam er in den Süden der Republik. Anlass dazu war sein Beruf. Der ehemalige Vertriebsleiter schlug mit seiner Familie zunächst ein Domizil in Steppach auf. Weitere Stationen war Gersthofen und schließlich Gablingen.
Die Sozialdemokraten sind seit langer Zeit eng mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) verbunden. So auch der Jubilar. Camminadi ist langjähriger Vorsitzender des AWO-Ortsvereins. Zudem bringt er sich als stellvertretender Vorsitzender der Delta-Drogenhilfe Augsburg ein.

Das Einfache ist ihm fremd

Doch das ist längst nicht alles: Camminadi engagiert sich darüber hinaus in Gablingen als Schulweghelfer und beim Freiwilligen-Zentrum Gablingen, dem Bürgertreff für Ehrenamt. Erst unlängst wurde er auch für seine 25-jährige Mitgliedschaft in der Sing- und Musikschule Gersthofen geehrt.
Camminadi ist ein Mensch, der nicht das Einfache sucht. Ihm ist die Herausforderung wichtig. Dazu passt dann auch sein Lieblingsspruch: „Was leicht geht, taugt nichts.“ (spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.