Erinnerungen aufgefrischt beim Klassentreffen in Gablingen

Ehemalige Erstklässler der Jahrgänge 1946 bis 1948

Über 30 ehemalige Erstklässler der Jahrgänge 1946 bis 1948 der Gablinger Volksschule kamen zum Klassentreffen im Gasthof zur Post, das alle fünf Jahre stattfindet. Es gab viel zu erzählen über vergangene Zeiten und das jetzige Leben.

Der Hauptorganisator Günther Schaffer zeigte eine schöne Präsentation mit Fotos von den früheren Klassentreffen. Viel gelacht wurde auch bei den Bildern aus der Kindheit, ergänzt mit Familienfotos aus der Gegenwart. Lustige Gedichte gab es von Gerda Weiß und Agnes Link.

Vor Abendmesse Besuch auf dem Friedhof

Vor dem gemeinsamen Besuch der Abendmesse wurden auf dem Gablinger Friedhof die Gräber der verstorbenen Klassenkameraden und des Lehrers Edwin Maly sowie des Pfarrers Franz Ledermann besucht. Nach einem langen Abend mit vielen Gesprächen freuen sich alle bereits wieder auf das nächste Treffen in einigen Jahren.
Walter Trettwer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.