Rolf Camminadi bleibt AWO-Chef

Rolf Camminadi bleibt Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Gablingen. Ohne Gegenstimme wurde er bei der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Bürgerhaus wiedergewählt.

Die weiteren Ergebnisse: Als stellvertretende Vorsitzende fungiert Hella Zogler, als Kassiererin und Schriftführerin neu Andrea Zogler. Revisorinnen sind Rosemarie Bien und Inge Raunigk.
Neben dem Rückblick auf die vergangenen Aktivitäten wurde auch eine Reihe von zukünftigen Aktionen beschlossen. So führt der AWO-Ausflug am 31. August zum Peterhof. Das Frühstück im Herbst soll in Gersthofen stattfinden. Den genauen Termin dazu gibt die Vorstandschaft noch bekannt. Auch heuer beteiligt sich die Arbeiterwohlfahrt am örtlichen Weihnachtsmarkt. Christa Camminadis leckere Soljanka und ein Plätzchenverkauf sollen dort für Umsatz sorgen. Die Weihnachtsfeier geht im Sportheim über die Bühne.

Großartiger Einsatz

Zweite Bürgermeisterin Katrina Ruf dankte dem AWO-Ortsverband für sein stetes Engagement, besonders hob sie den großartigen Einsatz bei der letzten Dorfweihnacht hervor. (spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.