Landtagsabgeordneter und Bundestagskandidat Herbert Woerlein beim "Kommunalen Stammtisch" der Gablinger SPD

Herbert Woerlein (links) im Gespräch mit Stammtisch-Besuchern beim „Kommunalen Stammtisch“ der Gablinger SPD.

Auch beim letzten „Kommunalen Stammtisch“ der Gablinger SPD konnte der Ortsvorsitzende Walter Trettwer wieder den Landtagsabgeordneten Herbert Woerlein begrüßen. Er kandidiert bei der kommenden Bundestagswahl für die SPD in den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg.

Woerlein erläuterte seine 5 Top-Themen im Bundestagswahlkampf. Neben dem wichtigsten Thema „Soziale Gerechtigkeit“ (Steuer, Rente) geht es ihm um die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, Umwelt und Verbraucherschutz, Qualität in der Bildung und die Integration von Flüchtlingen. Viele Fragen und Diskussionen gab es dazu von den zahlreichen Besuchern.

Zahlreiche Themen im Stammtisch-Gespräch

Wie üblich bei diesen Stammtischen informierten die Gemeinderäte der Fraktion SPD/Bürgerunion über das kommunalpolitische Geschehen. Erwin Almer und Dr. Albert Eding sprachen vor allem über den aktuellen Haushalt der Gemeinde. Großes Thema war auch wieder die Barrierefreiheit. Wann gibt es endlich eine behindertengerechte Toilette im Bürgerhaus in der Siedlung und wann haben wir in Gablingen einen barrierefreien Bahnhof, waren die Fragen der Besucher, auf die es leider noch keine konkreten Antworten gibt. Auch in unserem Ort ist der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum groß. Die Gemeindehäuser sind dabei hilfreich, müssten aber teilweise saniert werden. Erfreulich ist die Erweiterung des Kindergartens in Lützelburg. Aufgrund einer Initiative der Fraktion SPD/Bürgerunion konnten durch Spenden und einem Zuschuss der Gemeinde sieben Defibrillatoren beschafft werden. Derzeit erfolgt die Installation in allen Ortsteilen. Damit können diese auch von Laien bedienbaren Geräte bei Herzstillstand Leben retten. Viele andere Themen wurden diskutiert, wie die aktuelle Situation beim neuen Ortszentrum, die gefährdete hausärztliche Versorgung, die Zukunft des Supermarktes und die Verlagerung des Mobilfunkmastes in der Ortsmitte.

"MITEINANDER – sprechen – diskutieren" beim Zusammensitzen

Der „Kommunale Stammtisch“ der Gablinger SPD hat sich sehr bewährt als Kommunikationsplattform für alle Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Motto “MITEINANDER – sprechen – diskutieren“ wird er auch künftig alle drei Monate in den verschiedenen Ortsteilen stattfinden. Die nächste Veranstaltung wird voraussichtlich in Lützelburg sein. Der genaue Zeit- und Treffpunkt wird rechtzeitig bekannt geben.

Walter Trettwer
Vorsitzender SPD-Ortsverein Gablingen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.