CSC Frauen mit weiterem Sieg im zweiten Testspiel

CSC Batzenhofen-Hirblingen I – TSV Unterthürheim 6:0 (2:0)

Der für Samstag geplante Test gegen den Südbezirksligisten aus Loppenhausen, wurde von den Gästen leider abgesagt. Da es auch im CSC Team zu einigen Krankheits-, Urlaubs- und faschingstechnisch bedingten Ausfällen kam, trat man im Spiel gegen den Kreisligisten aus Unterthürheim mit einer gemischten Mannschaft an.

Druckvoll und mit einem guten Aufbauspiel aus der eigenen Hälfte heraus versuchte das CSC Team von Beginn an das Spiel zu kontrollieren. Zunächst wollte jedoch trotz guter Möglichkeiten kein Treffer fallen. Die Gäste präsentierten sich lauf- und zweikampfstark und verteidigten geschickt.
Mit einem sehenswerten Treffer, bei dem sie den Ball mit links aus der Luft ins Tor zirkelte, brachte Anna Scheifele ihr Team in Führung (22.). Nur fünf Minuten später wurde Stephanie Maletzko durch einen schönen Pass in die Tiefe hervorragend in Szene gesetzt und verwandelte zur Pausenführung.
Auch nach dem Seitenwechsel war die Heimelf das überlegene Team, doch die Gäste gaben nicht auf und versuchten ihre schnellen und technisch guten Stürmerinnen einzusetzen, die jedoch bei der CSC Verteidigung meist in guten Händen waren.
Nach prima Vorarbeit von Anna Scheifele erhöhte Stephanie Maletzko auf 3:0 (57.). Das vierte Tor für die CSC Girls erzielte Anna Scheifele, die einen Ball über die Linie drückte (70.). Wohl das schönste Tor des Tages gelang dann Annika Bücherl, die einen Ball aus der Distanz genau im Torwinkel versenkte(76.). Den letzten Treffer steuerte dann noch einmal Stephanie Maletzko bei, die eine schöne Kombination über Corina Kratzer und Johanna Kamissek abschloss (84.).
So verabschiedete sich das CSC Team mit einem gegenüber dem ersten Testspiel deutlich verbessertem Kombinationsspiel und mit einem deutlichen 6:0 Erfolg gegen den sich prima präsentierenden Kreisligisten aus Unterthürheim in die kurze Faschingspause.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.