CSC Frauen Team I mit Sieg gegen BOL Team aus Oberbayern

SV Rot-Weiß Überacker - CSC Batzenhofen-Hirblingen I - 1:2 (0:0)

Auf den erwartet starken Gegner traf das Team 1 der CSC Frauen am Sonntagabend im Fürstenfeldbrucker Umland. Die Gastgeberinnen wurden souveräner Meister in ihrer Bezirksliga und stiegen in die oberbayerische BOL auf. Gleich von Beginn an entwickelte sich eine rasante Partie. Mit langen Bällen versuchten die Frauen des SV Überacker immer wieder die CSC Hintermannschaft zu überspielen und ihre schnellen Stürmerinnen einzusetzen. Eine starke Leistung zeigte, nicht nur in dieser Phase des Spiels, Torfrau Katharina Deutscher und hielt ihren Kasten sauber. So war die CSC Elf zunächst vornehmlich mit Abwehrarbeit beschäftigt und kam selbst kaum zu Möglichkeiten. Dies sollte sich mit Beginn der zweiten Hälfte aber deutlich ändern. Von Beginn an übernahmen nun die CSC Girls das Kommando und so dauerte es nur wenige Minuten, bis die zur Halbzeit eingewechselte Veronika Mair nach Zusammenspiel mit Anna Scheifele die Führung für den CSC erzielte (48.). Nun erspielte man sich einige weitere Möglichkeiten, lies diese jedoch ungenützt. Eine Unaufmerksamkeit in der CSC Verteidigung nutzten die Gastgeberinnen dann zum Ausgleich (70.). Doch sowohl spielerisch als auch kämpferisch lieferten die CSC Frauen in der zweiten Halbzeit eine klasse Partie ab und belohnten sich mit dem späten Siegtreffer durch Annika Bücherl (81.) für die mannschaftliche Geschlossenheit und das engagierte Auftreten. So konnte man in einem Spiel, bei dem längst noch nicht alles klappte, letztlich einen Sieg bejubeln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.