CSC Frauen Team II unterliegt dem Tabellenzweiten

CSC Batzenhofen-Hirblingen II – SG Zell/Bruck 2:5 (1:5)

Komplett verschlafen hatte die Heimelf den Beginn des Spiels. Und so hatten die schnellen Stürmerinnen des Gegners leichtes Spiel und trafen bereits in der ersten und dritten Minute. Nachdem man nach 15 Minuten bereits den dritten Treffer hinnehmen musste, befürchteten die Zuschauer schon das Schlimmste. Doch die Mädels des CSC kämpften sich zurück ins Spiel und Annika Russom erzielte per Freistoß den Anschlusstreffer (31.). Obwohl man jetzt präsenter war, musste man durch einen Doppelschlag vor der Pause noch zwei Gegentreffer hinnehmen. Gänzlich ausgeglichen konnte man dann die zweite Hälfte gestalten. Man ließ kaum mehr Chancen der Gäste zu und kurz vor Schluss erzielte die eingewechselte Anna Scheifele nach einer von Franziska Stumpf getretenen Ecke per Kopf den 2:5 Endstand. Letztlich bekam man zunächst die schnellen Gästespielerinnen nicht in den Griff und verlor zu recht, zeigte aber dennoch eine gute Leistung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.