7 Tipps, wie Ihre nächste Party zu einem großen Erfolg wird

Manche Partys bleiben in Erinnerung, andere bleiben langweilig. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre nächste Party zu einem großen Erfolg machen können! (Foto: StockUnlimited.com)

Niemand veranstaltet gerne eine Party, nach der die Leute am Ende sagen, sie sei langweilig gewesen. Darum möchten wir mit Ihnen in diesem Artikel 7 Tipps teilen, die Ihnen dabei helfen werden, Ihre nächste Party garantiert zu einem noch größeren Erfolg zu machen.

Wir beginnen mit Tipps zum richtigen Essen, Trinken und Musik. Anschließend widmen wir uns Feuerwerken, der richtigen Mischung zwischen Männern und Frauen sowie Motto-Partys.

Tipp #1: Das richtige Essen und Trinken


Zunächst einmal sollten Sie natürlich sicherstellen, dass es auf Ihrer Party überhaupt etwas zu essen und zu trinken gibt. Kaum etwas ist schlimmer als eine Feier, bei der die Leute am Ende mit leerem Magen nach Hause gehen.
Dieses Problem lässt sich bei größeren Partys aber sehr leicht dadurch lösen, dass Sie einfach einen Catering-Service beauftragen. Bei kleineren Partys können Sie einfach selbst ein wenig Essen vorbereiten oder Snacks aus dem Supermarkt wie zum Beispiel Chips und Nüsse zur Verfügung stehen.

Daneben sollten Sie darauf achten, auch alkoholische und nicht-alkoholische Getränke in ausreichenden Mengen zur Verfügung zu stellen. Denken Sie dabei an Ihre Gäste und überlegen Sie sich, was diese gerne trinken würden und vor allem in welchen Mengen. Auf manchen Partys macht es mehr Sinn, ein paar Kästen Bier zu kaufen. Auf anderen Partys wiederum, knallen die Sektkorken. Daneben sollte es für die Autofahrer und für Gäste, die keinen Alkohol trinken, aber auch immer genug alkoholfreie Optionen geben.

Linktipp: http://www.essen-und-trinken.de/partyrezepte

#2 Die richtige Musik


Was wäre eine gelungene Party ohne die richtige Musik?
Natürlich ist das Wort „richtig“ auch hier wieder ziemlich relativ und in hohem Maße abhängig davon, wer Ihre Gäste sind, was für einen Musikgeschmack diese haben und um was für eine Party es sich überhaupt handelt.
Auf den meisten Partys machen Sie aber mit gut tanzbarer Chart-Musik und Klassikern aus den 80er, 90er und 2000er Jahren nichts falsch.

Linktipp: http://gute-partymusik.de/

#3 Feuerwerk!


Feuerwerk kennen Sie sonst nur an Silvester? Unter bestimmten Bedingungen können Sie das ganze Jahr über Feuerwerke veranstalten und Ihrer Party somit das gewisse Etwas verleihen, das dafür sorgen wird, dass die Feierlichkeit allen Gästen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Dabei gibt es sowohl die „kleine“ Variante, nämlich das Indoor-Feuerwerk als auch den „großen Bruder“, das Outdoor Feuerwerk. Während erstere Variante immer möglich ist und Sie hierfür keinerlei Genehmigung brauchen, können Sie Outdoor-Feuerwerke ohne Genehmigung an Silvester veranstalten. Oder unter bestimmten Bedingungen auch das ganze Jahr über.

Bestellen können Sie Feuerwerk das gesamte Jahr über via Internet. Denn im lokalen Handel ist Feuerwerk bekanntlich nur in den letzten Tagen des Monats Dezember erhältlich.

Linktipp: https://www.pyroweb.de/partyartikel/

#4 Das richtige Verhältnis zwischen Männern und Frauen


Auf manchen Feiern sind nur Männer oder Frauen anwesend, den meisten Partys tut es aber sehr gut, wenn auf diesen in etwa gleich viele Männer und Frauen anwesend sind. Schon allein deshalb, weil es dadurch jedem leichter fällt, eine Tanzpartnerin bzw. einen Tanzpartner zu finden.

#5 Der Party ein Motto geben


Wann waren Sie auf Ihrer letzten Motto-Party?

Mit Sicherheit können Sie sich noch gut an diese erinnern! Das liegt daran, dass Motto-Partys in der Regel besonders spaßig sind, da sie etwas Einzigartiges darstellen und sich von so gut wie allen anderen Partys abheben.

Vollkommen egal also ob 80er, 90er, Bad-Taste oder Dschungel. Wenn es sich irgendwie anbietet, geben Sie Ihrer Party ein Motto – Ihre Gäste werden es Ihnen mit Sicherheit danken!

Linktipp: http://motto-party.org/mottopartys-a-z/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.