Auto bleibt auf B2 liegen: Rettung wie im Action-Film

Ein 58-Jähriger hat sich durch einen Sprung vor einem herannahenden LKW gerettet. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)


Gute Reaktionen hat ein 58-jähriger Autofahrer am Donnerstag gegen 11.10 Uhr auf der B2 bei Gersthofen gezeigt. Er war mit seinem Auto-Anhänger-Gespann auf dem Beschleunigungsstreifen in Fahrtrichtung Norden kurz nach dem Kreuz Augsburg-West stehen geblieben.

Dort wurde er von einem 26-jährigen Lasterfahrer übersehen. Bevor es zum Zusammenstoß kam, konnte sich der Autofahrer durch einen Sprung über die Deichsel zwischen Auto und Hänger in den Grünstreifen retten. Der Lastwagen kollidierte mit dem Anhänger und riss die komplette linke Seite auf. Der 58-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon, da der Anhänger ihn im Sprung noch leicht touchiert hatte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.