Ein Mann rastet aus


Ein 40-jähriger Mann ist am Dienstag gegen 11.30 Uhr in der Parkstraße in Meitingen ausgerastet. Er demolierte an einem Haus einen Briefkasten und schlug grundlos die Scheibe an einem geparkten Auto ein. Dadurch verursachte er einen Schaden von etwa 550 Euro. Der aus dem Obdachlosenmilieu stammende Mann schrie während der Aktion umher, dass er nicht mehr leben wolle. Bis die Polizei eintraf, war der Mann weg.

Kurze Zeit später tauchte der 40-Jährige in der Nähe des Bahnhofes Meitingen wieder auf. Bauarbeiter beobachteten ihn, wie er sich quer auf die Gleise legen wollte. Sie eilten zu ihm, zogen in von den Schienen weg und hielten ihn fest, bis die Polizei eintraf. Der Mann wird nun psychiatrisch behandelt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.