Einbrüche im Raum Gersthofen

Am Wochenende ereigneten sich zwei Einbrüche im Raum Gersthofen. (Symbolbild) (Foto: Robert Hoetink-123.rf)

Am Wochenende haben sich zwei Einbrüche im Raum Gersthofen ereignet.

In Gersthofen brach ein Unbekannter ein Fenster eines Getränkemarkts auf und stieg anschließend in den Laden ein. Der Täter konnte Bargeld in Höhe eines dreistelligen Betrags stehlen. Der unbekannte Einbrecher hinterließ neben der fehlenden Geldsumme einen Schaden von ungefähr 1000 Euro. Der Vorfall ereignete sich laut des Presseberichts der Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag.

Ein weiterer Einbruch in derselben Nacht fand in Nordendorf statt. Der Täter versuchte in die Jugendhütte des Ortes einzubrechen. Jedoch gelang es ihm nur, in den Vorratsraum einzudringen. Da sich in dem Raum nichts für den Einbrecher Interessantes befand, verschwand dieser ohne Ausbeute. Durch den nicht geglückten Einbruch entstand nur ein geringer Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.