Feueralarm in einem Gersthofener Hochhaus

(Foto: Bruder)


Durch den Alarm eines Rauchmelders kam es in einer Wohnung in einem Hochhaus in der Thyssenstraße in Gersthofen am Freitag um 12.55 Uhr zu einem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Gersthofen. Der 79-jährige Wohnungsinhaber war nicht zuhause, deshalb wurde die Wohnung geöffnet. In der Wohnung konnte ein Topf mit angebranntem Essen festgestellt werden. Es entstand kein Schaden. (pm)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.