Polizei Gersthofen zieht drei betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr

Drei betrunkene Fahrer hat Polizei Gersthofen Sonntag erwischt. (Foto: Symbolbild)

Drei alkoholisierte Fahrer hat die Polizei Gersthofen am Sonntag aus dem Verkehr gezogen. Das teilt sie in einem Pressebericht mit.

Der erste Alkoholsünder wurde gegen 19.30 Uhr im Stadtgebiet Gersthofen kontrolliert. Der 43-jährige Mann hatte etwas mehr als 0,6 Promille bei dem Alkohol-Test.

Der zweite Autofahrer, ein 37-jähriger Mann, wurde gegen 22.35 Uhr im Stadtgebiet Neusäß angehalten. Auch hier ergab der freiwillig durchgeführte Alkotest ein positives Ergebnis, knapp mehr als 1,0 Promille. Beide Fahrzeugführer müssen jetzt mit Geldbußen und mit Fahrverboten rechnen.

Den dritten Fahrer im Bunde, ein 25-Jährigen, kontrollierte die Streife der Polizeiinspektion Gersthofen gegen 23.50 Uhr, ebenfalls im Stadtgebiet Neusäß. Hier ergab der Alkoholtest einen Wert von circa 1,16 Promille. Da der 25-Jährige über 1,1 Promille lag, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.