Radfahrer verletzt nach Autounfall bei Gersthofen

Der 17-Jährige verletzte sich beim Zusammenstoß mit der Autofahrerin leicht. (Foto: Dieter Gillessen/Symbolbild)

Ein 17-jähriger Radfahrer ist am Mittwoch bei Gersthofen in einen Autounfall verwickelt worden.

Als es sich gestern gegen 7.40 Uhr auf der B2 bei Gersthofen in Richtung Augsburg gestaut hätte, sei der 17-Jährige mit seinem Leichtkraftrad zwischen den beiden Fahrzeugschlangen hindurch gefahren um, um schneller voranzukommen, so der Polizeibericht. Auf Höhe der Ausfahrt Gersthofen-Nord wechselte zur gleichen Zeit eine 28-jährige Autofahrerin vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Hierbei stießen beide Fahrzeuge zusammen, wobei sich der Radfahrer leichte Verletzungen zuzog. Laut Polizei belaufe sich der Gesamtschaden auf 3200 Euro.(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.