Schlägerei wegen eines Flirts in Gersthofer Diskothek: Mann wird am Kopf verletzt

Sonntagmorgen verletzten zwei Männer einen Kontrahenten in einer Diskothek in Gersthofen schwer am Kopf. (Foto: Symbolbild, Keisuke Kai-123rf.de)

Mehrere Personen sind in einer Disco in Gersthofen am frühen Sonntagmorgen, gegen 5.30 Uhr, miteinander in Streit geraten. Einer der Beteiligten wurde dabei am Kopf verletzt.

Ein 30-Jähriger soll mit zwei Frauen geflirtet haben, was deren Begleitern nicht passte. Es kam zum Streit, woraufhin der 30-jährige einem seiner Gegner eine Flasche über den Kopf zog. Die beiden Kontrahenten, beide 34 Jahre alt, ließen sich das nicht gefallen und schlugen zurück. Dabei erlitt der 30-jährige Verletzungen im Kopfbereich.

Polizei nimmt Beteiligtem das Handy ab

Bei der Aufnahme des Sachverhaltes durch die Polizei filmte ein 34-jähriger die Beamten und nahm zusätzlich noch die Gespräche mit seinem Smartphone auf. Als er nach Aufforderung die Aufzeichnungen nicht löschte, wurde ihm sein Smartphone zwangsweise abgenommen.

Anzeigen wegen Widerstand und gefährlicher Körperverletzung

Gegen diese Maßnahme leistete der 34-jährige massiven Widerstand. Er musste in Gewahrsam genommen werden. Ein Polizeibeamter wurde hierbei leicht verletzt.

Alle Beteiligte werden wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Zudem erwartet den 34-jährigen noch eine Anzeige wegen Widerstand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.