Schwerer Verkehrsunfall durch betrunkenen Fahrer in Gersthofen

Am Donnerstag bog ein 40-jähriger gegen 6.25 Uhr mit seinem Fahrzeug an der Donauwörther Str. in Gersthofen nach links in die Berliner Str. ab. Hierbei übersah er einen 47-jährigen Motorradfahrer, der zur gleichen Zeit auf der Donauwörther Str. in Richtung Kreisverkehr unterwegs war. Im Einmündungsbereich krachten beide Fahrzeuge ineinander, wobei der 47-jährige stürzte. Er musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der 40-jährige Unfallverursacher hatte ca. 1,6 Promille. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, der Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 10.000,- Euro. Die Kreuzung war für längere Zeit komplett gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.