Unfall durch Alkoholeinfluss in Gersthofen

Ein 51-Jähriger hat am Samstag in Gersthofen einen Unfall verursacht. Er stand unter Alkoholeinfluss. (Foto: dolgachov_123rf.de)

Eine Mazda-Fahrerin war am Samstag gegen 12.50 Uhr auf der Abfahrtschleife der B2 in Fahrtrichtung Norden unterwegs und wollte dann nach links in die Bahnhofstraße abbiegen. Dort wurde sie von einem anderen Fahrzeug touchiert.

Vor dem Abbiegungsversuch der Mazda-Fahrerin kam ein 51-jähriger Audi-Fahrer aus derselben Fahrtrichtung und streifte den Mazda an der rechten Fahrzeugseite.
Der Audi kam erst an der Betonwand der Brücke zum Stehen.
Ein Alkoholtest bei dem 51-jährigen Unfallverursacher ergab einen Wert von knapp drei Promille. Blutentnahme und Sicherstellung seines Führerscheines durch die Polizei folgten.
Wie die Polizei in ihrem heutigen Pressebericht schrieb, beläuft sich der Gesamtschaden des Unfalls auf 17.500 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.