Verkehrsunfall auf der A8 mit 9 beteiligten Fahrzeugen

(Foto: pm)
Durch einen Massenunfall war am frühen Mittwochmorgen die Autobahn A8 in Fahrtrichtung München kurz nach der Lechbrücke gesperrt. Bei dem Unfall mit neun beteiligten Fahrzeugen wurden vier Personen leicht verletzt. Davon wurden zwei ins Krankenhaus gebracht. Die Berufsfeuerwehr Augsburg unterstützte bei der Versorgung der verletzten Personen, sicherte die Unfallstelle und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Zwei Fahrspuren waren gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

von pm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.