Verkehrsunfall in Gersthofen: Fahrt durch eine Hecke

Der 31-Jährige fuhr durch eine Hecke und stürzte danach im Grünstreifen zwischen Aus- und Einfahrtsschleife.

Donnerstag gegen 18.30 Uhr ist ein 31-jähriger Kradfahrer durch eine Hecke gefahren.

Der 31-jährige Kradfahrer fuhr auf der Bundesstraße 2 in Richtung Donauwörth. Zunächst überholte der 31-jährige auf der linken Fahrspur mehrere Verkehrsteilnehmer. An der Ausfahrt Bergstraße in Gersthofen wollte er dann abfahren. Auf der Ausfahrtsspur war offensichtlich seine Geschwindigkeit zu hoch. Er erwischte die Rechtskurve nicht mehr, fuhr gerade aus durch eine Hecke und stürzte danach im Grünstreifen zwischen Aus- und Einfahrtsschleife. Der 31-jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Laut der Polizei beläuft sich der Gesamtschaden auf ca. 2.500 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.