BR-Radltour - noch eine Chance für zwei Gersthofer Radlfans durch einen Foto-Wettbewerb

Mehr als 1000 Radler sind bei der Tour dabei und verwandeln die Etappenorte in Sport- und Feierzonen. Foto: BR/Fabian Stoffers

Zwei Gersthofer können noch mitradeln - von 29. Juli bis 4. August zieht die BR-Radltour wieder durch Bayern. Am Dienstag, 1. August, machen die Teilnehmer Halt in Gersthofen und verwandeln den Festplatz am Abend bei einem Open-Air-Konzert mit vielen tausenden Besuchern zur Feierzone. Von 13. April bis zum 7. Mai läuft der Anmeldezeitraum für das beliebte Event des Bayerischen Rundfunks, auf der Homepage der BR-Radltour (br-radltour.de) können sich Interessenten ihre Plätze sichern.

Für die Bürger Gersthofens gibt es nun eine ganz besondere Chance: Im Rahmen eines Foto-Wettbewerbs unter dem Motto "Ich und mein Rad" können sie nun ein Paket mit zwei Startplätzen für die gesamte Streckenführung gewinnen! Hierfür muss ein Foto, das den Bewerber auf oder mit seinem Rad zeigt, per E-Mail oder Post eingesandt werden. Das Foto muss den Fahrer selbst mit seinem Fahrrad zeigen, wo und wann es aufgenommen wurde, ist dabei unerheblich. Ob ein Schnappschuss beim Familienausflug, ein Eindruck einer ganz besonderen Radtour oder das Beweisbild einer sportlichen Herausforderung - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Teilnahme

Einsendeschluss ist der Freitag, 28. April. Bewerber können ihr Foto mit dem Stichwort "BR-Radltour" per E-Mail (presse@gersthofen.de) oder Post (Stadt Gersthofen, Öffentlichkeitsarbeit, Rathausplatz 1, 86368 Gersthofen) mit vollständigem Namen und Anschrift einsenden. Die Teilnahme ist nur für volljährige Bürger Gersthofens möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Der Gewinner wird durch eine Jury bestimmt und am Donnerstag, 4. Mai, bekannt gegeben. Das Siegerfoto wird zu Werbezwecken der Stadt Gersthofen verwendet. Sollten auf dem Foto mehrere Personen zu sehen sein, muss deren Einverständnis zur Veröffentlichung schriftlich eingeholt und der Bewerbung beigelegt werden. Liegt diese nicht vor, kann das Bild nicht am Wettbewerb teilnehmen.

Für Fragen steht Ann-Christin Joder (presse@gersthofen.de, Telefon 0821/249 11 03) im Rathaus Gersthofen zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.