Ein großes Ziel vor Augen: Das Hochfest Maria Himmelfahrt in Gersthofen

Wann? 15.08.2016

Wo? Pfarreiengemeinschaft, Schulstraße 1, 86368 Gersthofen DE
Marienfigur und Blumen in Maria, Königin des Friedens (Foto: Christian Meixner)
Gersthofen: Pfarreiengemeinschaft | Heute ist oft die Rede von der Zielorientierung. Und es ist auch richtig, dass wir viel einsatzbereiter und motivierter sind, wenn wir ein Ziel vor Augen haben.

Ein großes Ziel ruft uns das Hochfest "Maria Himmelfahrt" in Erinnerung, das am 15. August gefeiert wird - nämlich den Himmel. Weniger missverständlich ist die Bezeichnung dieses Festes im liturgischen Kalender: "Mariä Aufnahme in den Himmel". Die Worte "Himmel" oder "Ewigkeit" stehen für etwas, das wir eigentlich nur sehr schwer in Worte fassen können. Wir glauben als Christen daran, dass Gott uns durch den Tod hindurch führt und uns ein Leben über den Tod hinaus schenkt. Dieses Ziel bei Gott soll aber keine "Jenseitsvertröstung" sondern vielmehr eine "Diesseitsermutigung" sein. Im Glauben an das Leben nach dem Tod dürfen wir das Leben vor dem Tod gestalten und uns für eine bessere Welt engagieren. Deshalb wird dieses Marienfest auch sehr diesseitsfreudig gefeiert - u.a. mit der Segnung der blühenden und duftenden Kräuterbuschen.

Am Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel - Montag, 15. August 2016 - feiern wir in unserer Pfarreiengemeinschaft zwei Festgottesdienste, bei denen jeweils auch die Kräuterbuschen gesegnet werden:

08.30 Uhr in St. Jakobus
10.15 Uhr in Maria, Königin des Friedens
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.