Nicht jeder freut sich über ihr Kommen

Gersthofens Bürgermeister Michael Wörle ehrte Petra Schilling. Sie ist 25 Jahre in der Verkehrsüberwachung tätig. Foto: Stadt Gersthofen

Wenn Petra Schilling ihren Beruf ausübt, dann wünschen viele Autofahrer nicht ihre unmittelbare Nähe an ihrem Fahrzeug. Sie ist nämlich in der Verkehrsüberwachung tätig. Und das mittlerweile seit 25 Jahren. Dafür wurde sie nun von Gersthofens Bürgermeister Michael Wörle geehrt.

Zu Beginn ihrer Tätigkeit überwachte Petra Schilling die Verkehrsordnung in Augsburgs. Später zog es sie in überschaubarere Kreise nach Gersthofen. Allein in der Verkehrsüberwachung vor Ort ist sie seit über zwei Jahrzehnten tätig.

Mit richtiger Mischung

Die oft unangenehme Arbeit bewältige die Jubilarin mit der richtigen Mischung aus Diplomatie, Bürgerfreundlichkeit und konsequentem Handeln, resümierte das Stadtoberhaupt. Er dankte ihr für den langjährigen Einsatz und ihr Engagement für die Stadt Gersthofen. Darüber hinaus erhielt sie von der Kommune einen finanziellen Jubiläumszuschuss. (spr/pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.