Weißwurstfrühstück wegen schlechter Wetterprognose abgesagt

Die Stadt Gersthofen sagt das Weißwurstfrühstück am Sonntag wegen der schlechten Wetterprognose ab. (Foto: BR)

Das Weißwurstessen für Abonnenten am Sonntag, 2. Juli im Stadtpark, muss wegen der schlechten Wetterprognosen ausfallen. Das lässt die Stadt Gersthofen in ihrem Pressebericht am Donnerstag mitteilen.

Die Stadt Gersthofen sagt das Frühstück laut eigener Aussage ab, weil die Wetterportale sich in ihrem Wetterbericht für Sonntag sehr einig sind: Es soll mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit regnen. So musste das Team der Stadthalle Gersthofen die Veranstaltung absagen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.