Augsburger Opernchor mit Streicherquartett gibt Konzert im Gersthofer Paul-Gerhardt-Haus

Pflegeheimleiterin Roswitha Clausen begrüßt die Gäste des Weihnachtskonzerts im Paul-Gerhardt-Haus.
Gersthofen: Paul-Gerhardt-Haus | Am 16. Dezember 2017 konnten sich die Bewohner des Gersthofer Pflegeheims Paul-Gerhardt-Haus, deren Angehörige sowie die Nachbarn vom betreuten Wohnen an einem wunderbaren Konzert im Foyer des Paul-Gerhardt-Hauses erfreuen. Der Opernchor des Theaters Augsburg unter Chordirektorin Katsiaryna Ihnatsyeva-Cadek und das Streichquartett von Dace Salmina, Christian Echl, Beate Emme und Jakob Janeschitz-Kriegl spielten klassische besinnliche und schwungvolle Weihnachtslieder. Auf dem Programm standen unter anderem Adeste Fideles; Joseph, lieber Joseph mein und Winter Wonderland. Gemeinsam mit den Bewohnern stimmte der Chor als Abschluss O du fröhliche an. Die fünfundvierzigminütige Veranstaltung im Gersthofer Pflegeheim der Diakonie Augsburg war für alle Konzertbesucher ein musikalischer Hochgenuss.


Bildunterschrift

Foto DWA/Roswitha Clausen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.