Stadt Gersthofen lädt zum Jungbürgerempfang

Der Jungbürgerempfang der Stadt Gersthofen hat eine lange Tradition. Die Veranstaltung wird seit Ende der 1990er-Jahre im Rhythmus von zwei bis drei Jahren durchgeführt. Sie richtet sich an Bürger, die in den letzten Jahren ihre Volljährigkeit feierten. Diesen Personenkreis begrüßt Bürgermeister Michael Wörle wieder am Freitag, 5. August, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.

Das Stadtoberhaupt richtet dabei an die geladenen Gäste ein besonderes Grußwort. Darüber hinaus erhalten sie von der Stadt eine kleine Aufmerksamkeit. Abgerundet wird das Kennenlernen mit einem Buffet.

Jugend und Politik

Die Stadt Gersthofen hat es sich mit dem Jungbürgerempfang zur Aufgabe gemacht, die jungen Erwachsenen als vollwertige Staatsbürger im politischen und sozialen Leben der Kommune willkommen zu heißen. Die Veranstaltung sei eine gute Gelegenheit, um mit Jugend und Politik der Stadt in Kontakt zu treten, meint Bürgermeister Wörle. (spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.