3. Eltern-Kind-Doppelturnier beim TC Rot-Weiß Gersthofen

Im Rahmen seiner alljährlichen Weihnachtsfeier veranstaltete der TC Rot-Weiß Gersthofen zum dritten Mal ein Eltern/Kind Turnier.
Auch heuer war die Beteiligung wieder sehr groß.
Insgesamt nahmen 31 Spielerinnen und Spieler mit großer Freude an dem Turnier teil.

Gespielt wurde in zwei Konkurrenzen.

Die Eltern mit den noch ganz kleinen Kindern, die zum Teil noch Anfänger im Tennissport sind, spielten Doppel im Kleinfeld mit druckreduzierten Bällen.
Unter der professionellen Anleitung unseres Cheftrainers Milan Krivohlavek hatten alle Beteiligten viel Spaß am gemeinsamen Spiel.
Nach gut zwei Stunden Spiel und Spaß wurden dann auch die Sieger ermittelt.

Den dritten Platz belegten Elias und Markus Bodem, Zweite wurden Lukas und Stefan Liepert und Sieger wurde Simone Pufe, die abwechselnd mit Ihren Kindern Luis und Lenny spielte.

In der "Profikonkurrenz" traten 7 Paare an.
Gespielt wurde zunächst in zwei Gruppen, Jeder gegen Jeden auf den Gewinn von zwei Match Tiebreaks.

Die jeweils Gruppenersten und -zweiten ermittelten dann in zwei Halbfinalspielen die Finalisten.

Das erste HF gewannen Bußer Kim und Klaus gegen Heinzel Katharina und Rab Lukas glatt in zwei Sätzen.

Im anderen HF kam es zu einem „Vorstandsduell“.
Hier ließ der 2. Vorstand Günter Pfiffer an der Seite seines Sohnes Simon, wie es sich gehört, unserem Präsidenten Günter Maurer an der Seite seines Sohnes Jochen, den Vortritt.

Maurer/Maurer gewannen nach hartem Kampf in einem spannenden Match mit 3:10, 10:6 und 7:5.

Im Finale setzten sich dann Bußer/Bußer in zwei Sätzen gegen Maurer/Maurer durch.

Auf Wunsch der Spieler wurde auch noch der dritte Platz ausgespielt.
Hier setzten sich Heinzel/Rab knapp gegen Pfiffer/Pfiffer durch.

Vielen Dank an alle Teilnehmer!

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen zu diesem Turnier im nächsten Jahr.

Mehr Bilder, auch von der vorherigen Weihnachtsfeier mit Glühwein, können hier gefunden werden:

http://www.tc-gersthofen.de/cms-news/eltern-kind-t...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.