Abschlussfahrt der Abteilung Alpin des TSV Gersthofen nach Fieberbrunn im Skigebiet Saalbach/Hinterglemm am 02./03.04.2016

Überwiegend Sonnenschein, gute Schneebedingungen und ein super Skigebiet prägten die Abschlussfahrt 2016: Hier die zufriedenen Teilnehmer beim Gruppenbild vor dem Walchsee vor der Rückreise!
Gersthofen: Festplatz | Abschluss und gleichzeitig einer der Höhepunkte im Winterprogramm der Abteilung Alpin des TSV Gersthofen ist in jedem Jahr die zweitägige Busfahrt in ein bekanntes Skigebiet.
In diesem Jahr war Fieberbrunn/Saalbach/Hinterglemm/Leogang das Ziel der Reise, das mittlerweile größte Skigebiet in Österreich.
So trafen sich am 02.04.2013 über vierzig Teilnehmer und fuhren in guter Stimmung mit einem bequemen Reisebus in Richtung Fieberbrunn.
Die Fahrt war wieder hervorragend organisiert durch Ulrich Meitinger und seiner Frau Marion. Schon am Hinweg wurden den Teilnehmern frisch gebrühter Kaffee und warme Leberkäs-Semmeln angeboten.
So erreichten wir gut gestärkt Fieberbrunn im Skigebiet Saalbach/Hinterglemm, dem nach eigenen Angaben „größten Skizirkus aller Zeiten". Das Wetter zeigte sich von seiner schönen Seite und so konnten die Teilnehmer in kleinen Gruppen das riesige Skigebiet erkunden. Der Schnee war zwar jahreszeitlich bedingt etwas weich, aber noch sehr gut zu fahren.
Das Hotel lag in direkter Nachbarschaft zu den Liften, so dass die Teilnehmer individuell nach dem Skivergnügen dorthin zurückkehren konnten.
Nach dem gemeinsamen Abendessen ließen die meisten Teilnehmer den Tag beim Tanz in einer Skihütte ausklingen.
Auch der nächste Tag erfreute durch gutes Wetter und traumhafte Skitouren.
Die Rückfahrt erfolgte am späten Nachmittag über den Walchsee in Richtung Gersthofen. Die traditionelle Abschluss-Brotzeit fand direkt am Walchsee statt, wo es für alle Teilnehmer Wein und Brötchen, belegt mit Wurst und Käse, gab.
Und nicht zu vergessen: Auf der Rückfahrt herrschte wie in allen anderen Jahren wieder fantastische Stimmung im Bus, die keinen Mitfahrer unbeteiligt ließ!
Und so erreichten am Sonntagabend alle erschöpft, aber zufrieden und in guter Stimmung den Festplatz in Gersthofen mit dem sicheren Gefühl, an einer ganz tollen Abschlussfahrt teilgenommen zu haben.
Bedanken möchten wir uns hierfür bei Uli Meitinger und seiner Frau Marion, die durch ihre Organisation die Fahrt erst ermöglicht haben und die mit viel Aufwand eine tolle Abschlussfahrt auf die Beine gestellt haben.
Ferner bei unserem Busfahrer Andre, der sehr zuvorkommend war und uns sicher und gut hin- und her gebracht hat.
Wir freuen uns alle auf das nächste Jahr und damit auf das nächste interessante Skigebiet!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.