TSV-Skikurse waren großer Erfolg

Die Anfänger im Rahmen der Skikurse der Alpin-Abteilung des TSV Gersthofen wurden von mehreren Skilehrern betreut, um ein effektives Lernerlebnis zu erhalten. Foto: privat

Die Skikurse der Alpin-Abteilung des TSV Gersthofen waren wieder ein großer Erfolg. Die Skischultage wurden um einen auf vier Tage erhöht. Das kam der Ausbildung deutlich zugute.

Überhaupt wurden die Angebote der Skischule einmal mehr rege nachgefragt. Durchwegs zufriedene Skischüler, überraschende Lernerfolge bei den Anfängern: So fassten die Veranstalter das Ergebnis zusammen.
Am ersten und letzten Tag war Rinnen in Tirol das Ziel der Teilnehmer. Für die Anfänger war dort ein vielseitiger Übungsparcours aufgebaut. Die Neulinge konnten sich so professionell und schnell auf den Skiern einfinden.

Hervorragende Bedingungen

Am zweiten und dritten Skikurstag führte der Weg nach Ehrwald. Auch dort trafen en die Teilnehmer hervorragende Ski-Bedingungen an. Am vierten und letzten Tag kamen einige Anfänger bereits recht forsch die oft anspruchsvollen Pisten herunter. Erstmals gab es im Rahmen der Skischule auch die Möglichkeit, mit Skitouren-Lehrer Heinz Dollmann eine Skitour zu unternehmen.
Parallel wurden Schneeschuh-Wanderungen angeboten. Sie seien sehr schnell ausgebucht gewesen, so die Veranstalter. Auch das Skikurs-Abschlussrennen stieß auf große Begeisterung. (pm/spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.