U14 sichert sich den ersten Satzgewinn

Volleyball: Am Sonntag, 26.11.2017, bestritt die U14 des TSV Gersthofen Volleyball ihren ersten Spieltag nach der Qualifikationsrunde. Dabei trafen sie in heimischer Halle auf die Volleyballerinnen des TSV Königsbrunn und SV Mering.

Im ersten Spiel gegen Königsbrunn erreichten die Mädels gleich ihr Spieltagsziel und gewannen den ersten Satz klar mit 25:14. Überwältigt durch diesen Erfolg ging der zweite Satz leider an die Gäste. Zur Souveränität aus dem ersten Satz fanden die Gersthoferinnen auch im dritten Satz nicht mehr und überließen diesen und somit auch den Sieg ihren Gegnerinnen.

Nach einem Spiel als Schiedsgericht warteten die deutlich älteren Mädels aus Mering auf die Gastgeberinnen. Diese entschieden beide Sätze klar für sich, da sie durch gezielte und scharfe Bälle die Gersthoferinnen stark verunsicherten.

Trotz zweier Niederlagen sind die sieben Mädchen sehr stolz auf ihre Leistungen, auch wenn vielleicht der ein oder andere Punkt mehr drin gewesen wäre.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.