Volleyball-Turniersieg: Exzellente Vorbereitung für die bevorstehende Saison

Am vergangenen Wochenende holten sich die Volleyball Bezirksliga-Damen des TSV Gersthofen einen weiteren Turniersieg nach Hause. Bestritten wurde das Herbstturnier des TSV Aichach.

Krankheitsbedingt (oder nach dem Motto "weniger ist mehr") trat die Mannschaft an beiden Turniertagen mit nur sechs Spielerinnen an. Dabei erhielten sie am Samstag Verstärkung von der Volleyballerin Ramona Kocsner; am Sonntag unterstützte die ehemalige TSV Spielerin Stefanie Dosch die Mannschaft im Außenangriff. Imke Thöle zeigte erstmalig auf der Zuspielposition ihr Fingerspitzengefühl und wechselte sich über das Turnier hinweg mit der Stammzuspielerin Kathrin Endruweit ab, welche hierdurch die Möglichkeit erhielt ihre Kompetenz in Annahme und Angriff erfolgreich unter Beweis zu stellen.

Mit fünf Siegen ins Finale gezogen

Die Vorrundenspiele sowie das Halbfinale wurden auf Zeit gespielt. In jeweils zweimal 12,5 Minuten erzielten die Mädels fünf Siege und ließen sich nur eine Niederlage gefallen. So erkämpften sich die Mannschaft durch starke Angriffe von Nicole Blaimer und ein schnelles Spiel über die Mitte von Lisa Steppich und Sonja Junghans den Einzug ins Finale.

Dieses wurde abschließend auf zwei Gewinnsätze ausgetragen. Hier traf das Team auf die Bezirksliga-Mannschaft aus Weißenburg. Nachdem die Mädels des TSV Gersthofen den ersten Satz an die Gegnerinnen abgaben, machten sie sich im darauffolgenden Satz mit vollem Elan an das 1:1 und zeigten ihr Potential in voller Breite. Den Satzausgleich geschafft, wollten sich die Mädels den Turniersieg nicht mehr aus der Hand nehmen lassen. So erkämpften sie sich schließlich mit einem 15:13 das 2:1 und damit den ersten Platz der Damen Leistungsklasse 1.

Am kommenden Sonntag, 24.09.2017, werden die TSV Damen bei der im Mai qualifizierten Pokalrunde Südbayern West in Germering antreten. Viel Erfolg!

Du bist auf der Suche nach einem Volleyballteam? Dann schaue doch mal im Training vorbei. Die Mädels des TSV Gersthofen freuen sich auch jetzt noch über Verstärkung!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.