Maria - Ein Mädchen aus Nazareth

Bereits zum siebten Mal veranstaltet der ehrenamtlich tätige Arbeitskreis "Kids in Action Stadtbergen" in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Stadtbergen sowie WDL e.V. aus Berg am Starnberger See diese inzwischen allseits beliebte und über die Grenzen Augsburgs hinaus bekannte Projektwoche. (Foto: pm)
Gersthofen: Stadthalle Gersthofen | Bei den Freunden Antonia, Nele, Ben und Sammy läuft es gerade nicht gut. "Auf wen kann man sich denn noch verlassen?" fragen sie sich resigniert. Und dann wird auch noch Sammys neues Handy geklaut. Kann Professor Dr. Theo Logie mit seiner neuesten Erfindung, dem Analog-Digital-Tonband-Sehverstärkungsoculator helfen, die Wahrheit ans Licht zu bringen? Er unternimmt mit den Freunden mit Hilfe des hyperphantastischen Computers eine spannende Zeitreise ins Jahr null unserer Zeitrechnung. Dort begegnen sie Maria, einem einfachen Mädchen aus Nazareth.

Durch fetzige Melodien und starke Texte, mit viel Witz und Enthusiasmus dargeboten, wird dieses christliche Kindermusical von Alexander Lombardi und Gregor Breier zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Mehr als 200 Kids und Teens im Alter von sieben bis 14 Jahren aus Stadt und Landkreis Augsburg hatten in der vergangenen Wochen der Sommerferien Großes vor: Sie studierten in nur fünf Tagen unter professioneller Anleitung das auf der Bibel basierende Musical "Maria - Ein Mädchen aus Nazareth" ein.

Zum Abschluss der Projektwoche kommt das monumentale Bühnenspektakel am Wochenende 10. und 11. November, jeweils um 16 Uhr in der Stadthalle Gersthofen zur Aufführung.

Bereits zum siebten Mal veranstaltet der ehrenamtlich tätige Arbeitskreis "Kids in Action Stadtbergen" in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Stadtbergen sowie WDL e.V. aus Berg am Starnberger See diese inzwischen allseits beliebte und über die Grenzen Augsburgs hinaus bekannte Projektwoche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.