19-jähriger Autofahrer überschlägt sich nach Überholvorgang

Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Kreisstraße in Richtung Gessertshausen ein Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Autofahrer kam nach einem Überholvorgang in Schleudern und überschlug sich. Doch er hatte Glück im Unglück.

Am Freitag, gegen 16:25 Uhr befuhr ein 19jähriger Autofahrer die Kreisstraße 3 von Döpshofen in Richtung Gessertshausen. Nachdem er auf der kurvigen Strecke ein Fahrzeug, welches ebenfalls in Richtung Gessertshausen fuhr überholt hatte, kam er beim Wiedereinscheren ins Schleudern, nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf der angrenzenden Weide. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen.

Der 19-jährige hatte Glück im Unglück. Er konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde bei dem Unfall zum Glück nur leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro.

Pm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.