Umgekippter Anhänger auf der B 300

Am Dienstag gegen 14.30 Uhr geriet der 33-jährige Fahrer eines Lastwagens mit seinem Anhänger auf der B 300 zwischen Gessertshausen und Diedorf, nahe der Abfahrt nach Anhausen, auf den rechten Grünstreifen.

Der Anhänger kam dadurch ins Schleudern, konnte nicht mehr abgefangen werden, kippte aufs Dach und beschädigte ein Ortshinweisschild und zwei Verkehrsleitpfosten. Es wurde niemand verletzt.

Nachdem das verunglückte Fahrzeug auch in die Gegenfahrbahn ragte, musste die B 300 gesperrt und der Verkehr während der Bergung für beide Richtungen umgeleitet werden. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 16 000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.