Am Samstag Hüttenhoferpokal Finale 2017

Gessertshausen: Sportplatz | Fußball:

Aktive Herren spielen um den Hüttenhofer - Gedächtnispokal -

Margertshausen will den begehrten "Landkreistitel" im Match gegen Diedorf -

Im kleinem Finale stehen sich die SG Bobingen/Strassberg und die die SG Auerbach/Streitheim gegenüber


GESSERTSHAUSEN (oH). Es ist wieder Großkampftag auf dem Sportgelände des SV Gessertshausen, wenn am kommenden Samstag 16. September 2017 die beiden Hüttenhofer Gedächtnis Pokalfinals ausgetragen werden. Das Fußballendspiel um den Hüttenhofergedächtnis Pokal bestreiten um 15:15 Uhr der SV Margertshausen und der TSV Diedorf. Nachdem Diedorf im Halbfinale mit 2:1 gegen die SG Bobingen/Strassberg erfolgreich war und Margertshausen ebenfalls mit 2:1 gegen die SG Auerbach/Streitheim siegte.

Im kleinem Finale um Platz drei und vier stehen sich ab 13:15 Uhr die SG Bobingen/Strassberg und die SG Auerbach/Streitheim gegenüber. Den Anstoß vollziehen die Schirmherren der Veranstaltung MdB Hans Jörg Durz und Gessertshausener Altbürgermeister Anton Mayer. Die Pokale wurden gespendet von Landrat Martin Sailer, Bundestagsabgeordneten Hansjörg Durz, Landtagsabgeordnete Carolina Trautner und vom Bürgermeister von Schwabmünchen Lorenz Müller. Seit 38 Jahren steht der ehemalige und Königsbrunner Stadt - und Kreisrat Kurt Aue an der Spitze der Organisation dieser inoffizellen "Landkreismeisterschaft" für Aktive Herren (AH), während Georg Bucher vom Bayerischen Fußballverband die sportliche Leitung inne hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.