18-Jähriger bedroht 36-Jährige mit einer Schusswaffe in Untermeitingen

Ein 18-Jährige zückte am Donnerstagmorgen eine Schusswaffe und bedrohte eine 36-Jährige. (Foto: Christoph Maschke)


Am helllichten Morgen hat ein 18-Jähriger am Donnerstag eine 36-jährige Frau mit einer Schusswaffe auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Untermeitingen bedroht. Anschließend flüchtete der 18-Jährige mit dem Auto.

Die Polizei Schwabmünchen setzte zur Fahndung mehrere Streifenwagen ein, auch aus Nachbarinspektionen. Letztlich stellte sich der 18-Jährige selbst. Gründe für sein Verhalten konnte er nicht angeben. Der junge Mann stand offensichtlich unter Einfluss von Drogen, so die Polizei.

Ein entsprechender Drogenvortest verlief positiv. Ferner deutete die Durchsuchung seines Autos auf den Konsum von Betäubungsmitteln hin. In dem Wagen konnten die Beamten außerdem ein Springmesser und die verwendete Schusswaffe finden, es handelte sich um eine Soft-Air-Waffe.

Nachdem eine Blutentnahme veranlasst wurde, wird nun gegen den 18-Jährigen wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss, wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz und Waffengesetzes sowie wegen Bedrohung ermittelt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.