Vorsätzliche Brandstiftung am Schlittenberg in Graben

Brand am Schlittenberg (Foto: Polizei Schwabmünchen)
Am Dienstag, 21. März zwischen 19.30 und 19.45 Uhr entzündete am Schlittenberg, in der Nähe des Sportplatzes, ein oder mehrere unbekannte Täter - vermutlich mittels einer Spraydose als Brandbeschleuniger - eine circa 25 Quadratmeter große Grasfläche eines Erdhügels.
Der genaue Brandort war die Westseite des Abenteuerspielplatzes nördlich der dortigen Streuobstwiese. Laut der freiwilligen Feuerwehr Graben war dies bereits der dritte Fall der letzten drei Tage. Am Sonntag brannte der Inhalt einer Mülltonne und am Montag wurde eine kleinere Grasfläche in Brand gesetzt. Bei den ersten beiden Fällen entstand offensichtlich kein Sachschaden. Beim dritten Fall dürfte der Schaden allerdings nicht unerheblich sein und muss noch abgeklärt werden.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwabmünchen unter Telefon 08232/9606-0
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.