Die Traditionsgemeinschaft JaboG 32 hat einen neuen Vorstand gewählt.

Traditionell fand am 25. Juni 2017 beim Bürgerfest, am Wasserturm, die Vorstandswahl des neuen Vorstandes der Traditionsgemeinschaft JaboG 32 im Offiziercasino Lagerlechfeld statt.
Es erfolgte durch General a.D. von Mengden ein Rückblick auf das zurückliegende Jahr seit der letzten Hauptversammlung 2016 bis Juni 2017. Der Schwerpunkt im Rückblick unseres Vorsitzenden lag auf den Gedenkfeiern, die im zurückliegenden Jahr stattgefunden haben. In diesem Zusammenhang wies General a.D. von Mengden noch einmal deutlich darauf hin, dass zur Aufrechterhaltung der Traditionspflege die Teilnahme an den Gedenkveranstaltungen zu den verpflichtenden Aufgaben unserer Gemeinschaft gehört. Die Wahl des neuen Vorstandes erfolgte in großer Einstimmig-keit, da zuvor der bestehende Vorstand seine Zustimmung für eine weitere Legislaturperiode abgegeben hatte. Gewählt wurden einstimmig zum Vorsitzenden General a.D. Bruno von Mengden, zum Stellvertreter OTL d.R. Dr. Christian Reeb, zum Schatzmeister OTL a.D. Andreas Halscheidt und zum Schriftführer Maj. d.R. Jan Herchenröder. Auch die bisherigen Beiräte werden ihre Aufgaben innerhalb der Vorstandschaft weiter fortführen. Dieses sind im Einzelnen, Beirat für Organisation, Oberst d.R. OTL a.D Heinrich Thüringer, Beirat für Geschichte, OTL a.D. Dr. Walter Dittman, Beirat für IT, Maj a.D. Claus Mayerhofer und Beirat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, StFw a.D. Raimund Hach. General von Mengden hat noch einmal auf das Missverhältnis der von "aktiven" und "passiven" Mitglieder hingewiesen, denn wie bereits oben erwähnt, braucht Tradition Pflege und dazu wird auch Geld benötigt. Deshalb würde sich die Vorstandschaft enorm freuen, wenn sich das ein- oder andere passive Mitglied dazu entschließen könnte, der TradGemJaboG 32 als aktives Mitglied gegen einen geringen Obolus beizutreten? Näheres entnehmen Sie bitte über unsere Homepage http://www.jabog32.de/yaja/index.html
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.