Räuber sein

Die Theatergruppe Obermeitingen bringt das Lustspiel "Räuber sein dagegen sehr" im Bürgerhaus zur Aufführung. Foto: oh


Die Bauern Emmeran, Veit und Gustl haben die guten Geschäfte auf dem Viehmarkt bis tief in die Nacht im Wirtshaus begossen und haben sich nun auf dem Heimweg gründlich im Wald verlaufen. Aus der Not heraus sind sie gezwungen ihren Suri auf einer Lichtung auszuschlafen. Am nächsten Tag, den sie komplett verschlafen haben, einigen sie sich darauf, noch mindestens diese Nacht im Wald zu verbringen.

Dies natürlich auch mit dem Hintergrund und der Hoffnung, dass ihre ganz bestimmt furchtbar erzürnten Frauen, vor denen sie einen Heidenrespekt haben, sich bis dahin wieder etwas beruhigt haben. Dieses Vorhaben erweist sich aber als äußerst schwierig. Wie sie aus dieser Geschichte heil wieder heraus kommen, können die Besucher des Lustspiels im Bürgerhaus Obermeitingen erleben. Gespielt wird am Samstag, 20. Februar, um 14 Uhr (Kindervorstellung), Samstag, 20. und 27. Februar und 5. März, jeweils um 20 Uhr, Sonntag, 21. und 28. Februar, jeweils um 17 Uhr.

Die Kartenreservierung ist von Montag bis Freitag, 15 bis 20 Uhr, bei Familie Beil unter der Telefonnummer 0176/39 14 18 88 möglich. Die Abholung der Karten ist bis spätestens 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse möglich. Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.theaterbuehne-Ober meitingen.de. (oh)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.