Verkehrsunfall in Großaitingen: 25-Jähriger kommt mit leichten Verletzungen davon

Ein 25-Jähriger hat einen spektakulären Verkehrsunfall bei Großaitingen mit leichten Verletzungen überstanden. (Foto: Christoph Maschke)

Glück im Unglück hat ein 25-Jähriger am Wochenende gehabt, als er mit seinem Auto von Großaitingen nach Reinhartshofen fuhr.

Als er in einer langgezogenen Rechtskurve ins Schlingern geriet, versuchte der Fahranfänger noch gegenzulenken, so die Polizei in ihrem Pressebericht. Der junge Mann konnte seinen Wagen aber nicht mehr unter Kontrolle bringen. Er kam mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb letztlich in einer angrenzenden Wiese auf dem Dach liegen.
Der Fahrer zog sich nur leichte Verletzungen im Kopfbereich zu.
„Dieser Fall bestätigt wieder einmal mehr: Gurt rettet Leben!“, schreibt die Polizei. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.