47. Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Matthias Wilhelm (Mitte) und die anderen Sieger in seiner Altersklasse.

Deutschland/Gunzenhausen.
"Freundschaft ist ... bunt!" lautete das Thema des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs "jugend creativ" der Volksbanken und Raiffeisenbanken, zu dem Kinder und Jugendliche allein in Deutschland über eine halbe Million Wettbewerbsbeiträge in Form von Bildern, Kurzfilmen und Quizlösungen einreichten. Die aus Kunstpädagogen, Künstlern, Filmemachern und Medienexperten bestehenden Bundesjurys wählten in Berlin die deutschlandweit besten und kreativsten Werke aus. Matthias Wilhelm aus Gunzenhausen ist einer der Bundespreisträger. Der Elfjährige überzeugte die Jury mit seinem Bild "Glorreicher Tandemsprung" und belegte in der Kategorie Bildgestaltung den dritten Platz seiner Altersgruppe. Der Fünftklässler hatte sein Bild bei der Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen eG eingereicht und bereits auf Orts- und Landesebene gewonnen.

"Wir freuen uns, dass Matthias auch die Bundesjury mit seinem Bild begeistern konnte und wir sein Talent mit dem Bundespreis, der Teilnahme an der begehrten Sommerakademie Scheersberg an der Ostsee, weiter fördern können", so Wilfried Wiedemann, Vorstandsvorsitzender von der Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen eG, die den Jugendwettbewerb im Landkreis veranstaltet. "Unser Institut führt den Jugendwettbewerb seit vielen Jahren durch, er ist ein wesentlicher Teil unseres gesellschaftlichen Engagements. Wir sind immer wieder beeindruckt, mit wie viel Freude, Talent und Motivation die Kinder und Jugendlichen teilnehmen und sich zu jährlich wechselnden Themen kreativ ausdrücken. Die über 9000 in dieser Wettbewerbsrunde eingegangenen Beiträge, davon 7000 im Bereich Bildgestaltung, einer im Bereich Kurzfilm und 2100 im Bereich Quiz, haben unsere Erwartungen übertroffen."

Alle Bundespreisträger der 47. Wettbewerbsrunde fuhren zur kreativen Sommerakademie in die Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg an die Ostsee.

Unter der Schirmherrschaft von Fernsehmoderatorin Shary Reeves startet am 1. Oktober 2017 der 48. Jugendwettbewerb zum Thema "Erfindungen verändern unser Leben".

(Foto/Text: pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.