Auf geht's zur Sparwoche in die Raiffeisenbank

Pfofeld: Marktbereichsleiter Thomas Kamm und die Kundenberater Verena Blank und Timo Stengel freuen sich schon auf die kleinen Besucher. Foto: pm


Die Sparwoche hat eine lange Tradition. Vom 23. bis 30. Oktober ist es wieder soweit: Die Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen eG lädt kleine und große Sparer in ihre Geschäftsstellen ein. Eine gute Gelegenheit, die eigene Finanzlage bei einer Genossenschaftlichen Beratung zu überprüfen.

Am 30. Oktober jährt sich der Weltspartag zum 93. Mal. Die Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen nimmt diesen Tag zum Anlass, in der bayernweiten Sparwoche vom 23. bis 30. Oktober an die hohe Bedeutung des Sparens zu erinnern. "Sparen ist über alle Altersklassen und Einkommensgrenzen hinweg nach wie vor sehr wichtig, auch wenn das Niedrigzinsumfeld die Sparer derzeit vor einige Schwierigkeiten stellt", erklärt Wilfried Wiedemann, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen.

Ersparnisse spielen eine wichtige Rolle bei der Bewältigung zukünftiger finanzieller Herausforderungen. Die Sparmotive reichen dabei von Sparen für größere Anschaffungen über unvorhergesehene Ausgaben bis hin zur privaten Altersvorsorge. Doch wie legt man in der aktuellen Zinssituation sein Geld optimal an? Diese Frage ist für viele Sparer oft nur schwer zu beantworten. Genau hier setzt die Genossenschaftliche Beratung an. "Wir als Raiffeisenbank empfehlen unseren Kunden, sich persönlich in einer unserer Geschäftsstellen beraten zu lassen. Denn ein Patentrezept für alle gibt es nie, es kommt auf die individuell maßgeschneiderte Finanzlösung an," so Wiedemann.
Früh übt sich.
Um auch den Kleinsten das Sparen zu versüßen, werden Kinder und Jugendliche, die während der Sparwoche ihr Sparschwein leeren, mit einem Überraschungsgeschenk belohnt. So sollen auch die Kleinsten schon auf spielerische Art mit ihrem Geld umgehen können und das Sparen sprichwörtlich von Kindesbeinen an erlernen.

Rund um die Sparwoche sind außerdem Kinderaktions-Nachmittage geplant. Das vielfältige Programm reicht von Ballonkünstlern, frischem Popcorn bis hin zu Glitzertattoos und Kinderschminken. Eine Übersicht mit den Terminen ist im Internet unter www.rb-wug.de eingestellt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.