Erste AUszeichnung für Stadtmarketing Gunzenhausen

Citymanager Markus Jocher, Erika Gruber, Vors. Einzelhandelsverband, 3. Vors. Stadtmarketing Thomas Fischer, Uwe Werner, Geschäftsführer Handelsverband Mittelfranken und Bürgermeister Karl-Heinz Fitz (von links) freuen sich über die Auszeichnung. Foto: pm


Einzelhandelsverbandsvorsitzende Erika Gruber hatte einst die Idee, mit der Internet-Plattform ingunzenhausen.de einen virtuellen Marktplatz ins Leben zu rufen. Und genau diese Online-Plattform überzeugte nun die Fachjury, den Stadtmarketingverein zusammen mit zwei weiteren Städten aus 48 teilnehmenden bayerischen Kommunen auszuwählen und mit einem Beratungs- und Servicegutschein im Wert von 15.000 Euro auf ihrem weiteren Weg zu unterstützen. Hinter der Auszeichnung steht die Münchner Rid-Stiftung und das Kompetenzzentrum für Stadtentwicklung und Regionalentwicklung CIMA.

Heute schon an
morgen denken

"Wir wollen dem mittelständischen Einzelhandel das Beste bieten, was es auf dem Sektor der berufsbegleitenden Weiterbildung gibt. Wir wollen durch Einzigartigkeit in Qualität und Leistung ein Vorbild für den Einzelhandel sein und für die Gestaltung seiner Zukunft immer wieder Impulse geben", so die Vision des Gründers Günther Rid.

101 Mitglieder

Nach knapp zwei Jahren - gestartet mit 45 Mitgliedern - konnte der Stadtmarketingverein vor kurzem die 100er Marke knacken. Der virtuelle Marktplatz stellt die perfekte, moderne Ergänzung der realen Geschäftswelt dar: Können die Kunden hier doch vorab durch die Vielfalt aus Handel, Handwerk, Kunst, Kultur und Dienstleistungen surfen und sich in Ruhe über deren Angebote informieren. Beraten und geshoppt wird dann wieder persönlich vor Ort.

Geplante Maßnahmen

"Wir wollen uns dafür einsetzen,dass Unternehmen, Dienstleister, Handel und Stadtverwaltung weiter gut miteinander verzahnt werden", betonte Bürgermeister Karl-Heinz Fitz. Dies soll durch themenorientierte Workshops, Beratungsgespräche vor Ort und Hilfestellung bei der Erstellung eines zeitgemäßen Online-Auftritts erreicht werden - sehr zur Freude Erika Grubers, die ein Coaching in puncto Online-Beratung bei vielen mittelständischen Betrieben für angebracht hält..

Belebte Innenstadt

Gunzenhausen hat mit der Digitalisierung zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Weichen gestellt, ist sich Uwe Werner, Geschäftsführer des Handelsverbandes Mittelfranken, sicher. Nur so kann verhindert werden, dass die Innenstädte aussterben und Einkaufen ein Erlebnis bleibt. (jf).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.