Raiffeisenbank unterstützte 40-jähriges Jubiläum des Hahnenkammsees

Die Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen eG hat mit einerSpende in Höhe von 500 Euro die Feierlichkeiten zum 40-jährigen Jubiläum des Hahnenkammsees
unterstützt.

Erhard Wirth, Marktbereichsleiter der Raiffeisenbank auf dem Hahnenkamm, hat den Spendenscheckim Rahmen des Jubiläumsfests an den Zweckverbandsvorsitzenden Gerhard Wägemann und Geschäftsleiter Dieter Hofer überreicht.

Dank der Zuwendungen konnte der ZweckverbandHahnenkammsee heuer gleich drei Veranstaltungen ausrichten, um den Geburtstag des
künstlich geschaffenen Sees zu feiern: Bereits im April gab es ein feierliches Osterfeuer mit
Live-Musik, im Juli lud ein Open-Air-Kino zum Filmgenuss an den Strand. Mit dem geplanten
Ballonglühen 16. September – das jedoch witterungsbedingt durch eine Feuershow ersetzt wurde – fand das Jubiläumsjahr seinen Abschluss.


„Wir sind sehr dankbar, dass ortsansässige Unternehmen den Zweckverband unterstützen“,
freute sich ZV-Vorsitzender Wägemann über die Spende. „So konnten wir gemeinsam mit der Bevölkerung die Geburtsstunde des Hahnenkammsees gebührend feiern und ihn auch wieder ins Licht der Öffentlichkeit rücken.“ (Foto/Text: ZV Hahnenkammsee)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.