Impressionen von der BR-Radltour 2017 in Gunzenhausen

Der Bayerische Rundfunk kam dieses Jahr mit der 28. BR-Radltour bereits zum dritten Mal nach Gunzenhausen.
„Für das erstmals durchgeführte Auftaktfestival über ein ganzes Wochenende konnten wir keine bessere Kommune als Gunzenhausen finden“ stellte der Tourorganisator Wolfgang Slama fest.Durch die große Medienpräsenz und die Bedeutung dieser Veranstaltung wird Gunzenhausen während dieser beiden Tage als Gastgeber des Tourtrosses zur Radlerhauptstadt in Bayern.
Die traditionelle Radltour des Bayerischen Rundfunks führt dieses Jahr durch Mittelfranken, Schwaben und Oberbayern und endet am Freitag, 4. August, nach 450 Kilometern in Sonthofen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.