Kultureller Endspurt im Oettinger Schloss

Kinderführung im Residenzschloss Oettingen. Foto: pm
Oettingen in Bayern: Oettinger Schloss |


Im Residenzschloss Oettingen gibt es am Samstag, 14.10.2017 einiges zu erleben.

Kindertag

Um 15 Uhr gibt es eine Führung für Kinder. Bei der Führung durch die Residenzräume werden Geschichten aus längst vergangenen Tagen erzählt: Wie haben Prinzen und Prinzessinnen gelebt und wie wurden sie auf ihre Aufgaben vorbereitet. Um 16 Uhr gibt es im Festsaal ein moderiertes Konzert für Kinder. Das Oettinger Kammerorchester spielt ausgewählte Stücke aus dem Abendprogramm. An diesem Tag findet außerdem um 14 Uhr die reguläre Schlossführung statt. Um 20 Uhr beginnt das Abendkonzert.

Gespensterführungen

Die nächtlichen Sonderführungen für Kinder finden statt am 20.10., 27.10., 10.11., 17.11., jeweils 20 Uhr, Taschenlampen sind mitzubringen, Mindestalter 8 Jahre. Eine Anmeldung ist hier erforderlich.

Letzte Märchenführung

Die letzte Märchenführung in diesem Jahr gibt es am Samstag, 28. Oktober um 14 Uhr.

Das Motto lautet: märchenhaft und entdeckerisch auf den Spuren der Gebrüder Grimm durchs Schloss. An diesem Tag wird das Märchen "Schneewittchen" präsentiert. Mit den Kindern geht es auf eine Entdeckungsreise durch das Schloss und zum Abschluss wird die Geschichte im Festsaal vorgetragen.

Letzte Sonderführungen "Fürstenhochzeiten"

Die für dieses Jahr letzten Sonderführungen durch die Ausstellung finden statt am 15.10., 22.10., 29.10., 31.10., und 1.11.. Beginn jeweils 14:30 Uhr.

Infos unter: Fürst zu Oettingen-Spielberg'sche Domanialkanzlei, Tel. 09082/9694-24,

E-Mail: Kanzlei@Oettingen-

Spielberg.de oder Tourist-Information Oettingen 09082/709-52 (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.