Stadtmarketing lud Sponsoren auf die Eisbahn ein

Patrick Bosch überreichte Bürgermeister Karl-Heinz Fitz eine Spende von 25.000 Euro für den Erwerb der Eisbahn
Gunzenhausen: Eisbahn Gunzenhausen |

Gunzenhausen – Durch 30.000 € private Beteiligung Ihrerseits, 18.000 € ISEK-Förderung durch die Regierung von Mittelfranken und 12.000 € vonseiten der Stadt konnte die Eisbahn für ihren siebenwöchigen Einsatz in diesem und den nächsten Jahren gekauft werden. Der Stadtmarketing Gunzenhausen e.V. ist dabei sehr stolz, dass 25.000 € der privaten Beteiligung von Mitgliedern des Vereins eingebracht wurden.

Der Vorsitzende Patrick Bosch überreichte daher einen Scheck in dieser Höhe an Bürgermeister Karl-Heinz Fitz. Der bedankte sich für diese Spende und stellte fest, dass ohne diese privaten Mittel der Erwerb der Eisbahn durch die Stadt nicht möglich gewesen wäre. Es ist für ihn ein Zeichen der neuen Gemeinsamkeit in Gunzenhausen mit der die Stadt und ihre Bürger sehr viel auf die Beine stellen können.

Hier gilt ein großer Dank an alle, die den Kauf der Eisbahn am Marktplatz ermöglicht haben!

Aus diesem Grund lud der Stadtmarketingverein am 20.12.2017 um 19 Uhr alle beteiligten Sponsoren und die Vereinsmitglieder zur Besichtigung mit Glühwein an der Eisbahn ein. Musikalisch übernahmen „BBQ Chiefs“ die Unterhaltung. Die rund 40 Gäste des Stadtmarketingvereins genossen einen schönen Abend an der für die Region einzigartigen Winterattraktion in Gunzenhausen.

(KH)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.