Eisbahn Gunzenhausen

Alle Jahre wieder ein Besuchermagnet - die Eisbahn. Foto: Archiv


Ab sofort gibt es Karten für die Eisbahn im Vorverkauf bei Intersport Steingass und Sport Heinrich. Bis zum 24. November können dort die Eintrittskarten zum verbilligten Vorverkaufspreis erworben werden. Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre zahlen dann 1,50 Euro anstatt 2 Euro für eine Tageskarte, Erwachsene bezahlen 4 anstatt 4,50 Euro. Kinder bis zum Alter von fünf Jahren können kostenlos fahren.

Neben den Tageskarten werden im Vorverkauf auch Dauerkarten angeboten. Diese kosten wie im letzten Jahr für Kinder und Jugendliche 20 Euro und für Erwachsene 45 Euro. Als besonderes Bonbon haben die Stadtwerke Gunzenhausen zwei Wertmarken über jeweils 50 Euro für das Juramare zur Verfügung gestellt, die bei der Abschlussfeier auf der Eisbahn am 7. Januar 2018 unter den Dauerkartenbesitzern verlost werden. Angeboten werden auch Tages-Familienkarten zum Preis von 7,50 Euro, die jeweils für Eltern bzw. Großeltern mit den eigenen Kindern beziehungsweise Enkeln gelten.

Tanz-Klar-Eis

Die Eisparty findet zum vierten Mal auf der Eisbahn in Gunzenhausen statt. Die Stadt lädt alle Jugendlichen zur nächsten Veranstaltung der Reihe "Tanz-Klar" ein. Am Freitag, 1. Dezember, von 18 bis 21 Uhr steigt die "Tanz-Klar-Eis" - die Party ohne Alkohol und Rauch - auf der Eisbahn am Marktplatz.

Stadtjugendpfleger Helmar Zilcher konnte die Vereinigten Sparkassen Gunzenhausen als Sponsor gewinnen. Mit dabei ist auch das kommunale Jugendzentrum. Der bekannte DJ Jan Deelay ist wieder mit von der Partie und sorgt für den stimmigen Groove auf dem eisigen Untergrund am Marktplatz.

Geburtstagspecial

Auch in diesem Jahr laufen dabei Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren an ihrem Geburtstag kostenlos auf dem Eis. Die Aktion wird von der GEO Ingenieurservice Group und der Druckerei Kipfmüller gesponsert.

Was dafür getan werden muss: Die Eltern melden bei der Wirtschaftsförderung an, wann das Geburtstagskind und seine Gäste zur Eisbahn kommen, E-Mail an wifoe@gunzenhausen.de oder unter 09831/508-309. Am Geburtstag selbst muss der Nachweis mitgebracht werden und schon geht es "Heiß auf Eis!" los.

Außer dem regulären Eintrittspreis für die Eisbahn gibt es keine weitere Eintrittsgebühr. Schlittschuhe können vor Ort gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden.

Nähere Informationen sind auch online unter www.jugendarbeit.gunzenhausen.de zu finden.

Weitere Informationen

Informationen rund um die Eisbahn finden Interessierte unter eisbahn.gunzen

hausen.de. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.