Radwege und Touren am Altmühlsee neu beschildert

ZVA-Mitarbeiterin Evi Kraft und Stadtrat Werner Falk haben in den letzten Monaten die zehn Radtouren rund um den Altmühlsee und im Mönchswald neu beschildert. Foto: ZVA


Abgeschlossen hat der Zweckverband Altmühlsee die neue Beschilderung der Radwege rund um den Altmühlsee. Die neuen Schilder entlang der teilweise gering veränderten Touren sind in grüner Farbe gehalten und an das Layout bzw. Cobranding des Fränkischen Seenlandes gehalten. Geschäftsführer Daniel Burmann erwartet, dass sie eine längere Lebensdauer haben als die blauen Hinweistafeln. Für das Frühjahr 2018 kündigt er die bearbeitete Neuauflage der Radwanderkarten an.

Es war wohl die Assoziation von Wasser und Farbe, die vor fast zwanzig Jahren die Verantwortlichen veranlasste, die Hinweistafeln in Blau zu gestalten. Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass die blaue Farbe eher ausblasst als die grüne. Folglich wurde jetzt bei der ohnehin anstehenden Aktualisierung der Radwege die grüne Beschilderung gewählt, wie sich auch in den benachbarten Tourismusregionen üblich ist.

Die Radwege sind alle als Rundwege angelegt, der Radler kann also Anfang und Ende seiner Tour selbst bestimmen. Wie der Geschäftsführer mitteilt, wird ergänzend zur neuen Beschilderung in den nächsten Monaten an der Konzeption der neuen Radwanderkarten gearbeitet. Einige Tourenvorschläge wurden leicht verändert. Die zehn Karten sind als Einzelblätter im faltbaren und handlichen DIN-A-4-Format aus der Sammelmappe herauszunehmen. Ergänzend befinden sich darin auch eine Übersichtskarte mit allen Radwegen und eine Karte mit dem Radwanderweg vom Altmühlsee zum Brombachsee und zurück. Es fehlen auch nicht Hinweise auf touristische Einrichtungen, Gastwirtschaft und Kioske, Fahrradservicestationen und Werkstätten.

Ab der nächsten Saison 2018 ist die Mappe beim Zweckverband Altmühlsee gegen eine geringe Schutzgebühr erhältlich.

(Werner Falk)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.