Vorankündigung Mini Hayvan-Cup

Das Orga-Team freut sich auf viele Teilnehmer. Foto: pm


Der Jugendmigrationsdienst des Diakonischen Werkes Weißenburg-Gunzenhausen veranstaltet in diesem Jahr die 4. Auflage des beliebten Fußball-Hallenturniers Mini Hayvan-Cup. Jugendsozialarbeiter Thomas Pfaffinger lädt zusammen mit seinem Orga-Team, in dem sich zahlreiche Jugendliche engagiert miteinbringen, für Sonntag, 26.11.2017, in die Stephani-Halle in Gunzenhausen ein. Dort können sich ab 10 Uhr alle Fußballbegeisterten im Alter von 12 bis 16 Jahren messen. Für alle teilnehmenden Teams gibt es attraktive Preise sowie für die siegreiche Mannschaft den Wanderpokal zu gewinnen. Ab sofort ist die Anmeldung über verschiedene Wege möglich: per E-Mail an thomas.pfaffinger@diakonie-wug.de, per Whatsapp unter 015110658332 oder über Facebook unter der gleichnamigen Veranstaltung.

In den vergangenen Jahren wusste die Veranstaltung mit zahlreichen Teams und Zuschauern sowie einer tollen Fußball-Atmosphäre zu begeistern. Das Organisationsteam mit Raif Krasniqi, Sven Erdmannsdörfer, Loris Baumgärtner, Leon Baumgärtner, Oliver Tkatschev und Jason Lahniger hat bereits die Spielregeln sowie die Teilnahmebedingungen festgelegt: Jedes Team darf aus bis zu sieben Spielern bestehen, gespielt wird am Turniertag jeweils mit einem Torwart und vier Feldspielern, ein Spiel dauert zehn Minuten. Dabei sein können alle Mannschaften mit Spielern aus der Region. Da es sich um ein Freizeitturnier handelt, dürfen die Teams jedoch nicht komplett aus Vereinsmannschaften bestehen.

Sozialpädagoge Thomas Pfaffinger zeigt sich begeistert vom Engagement seines neues Orga-Teams: "Die Jungs sind mit vollem Eifer dabei, ein tolles Turnier auf die Beine zu stellen. Jeder hat Aufgaben erhalten und geht diesen nun zuverlässig nach." Gemeinsam freuen sich alle auf möglichst viele Teilnehmer und auf ein faires Turnier am 26. November. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.